Schein + Wirklichkeit

 

Das Wiedersehen

This text will be replaced

YouTube-Kanal der Konzertorganistin Kerstin Petersen

Regie:
Sophie Kill

Kamera:
Felix Kossmann/ Sophie Kill

Ein kurzer Film über die Entstehung einer Komposition - inspiriert durch eine Skulptur des Künstlers Ernst Barlach.

 


 

MOVING PICTURES
FILMMAKERS AND THE ART OF CINEMATOGRAPHY

This text will be replaced

LINK zur IFFR-Seite

Regie:
Sophie Kill

The film takes viewers on a rare journey of personal, inspiring stories exploring the art of the moving image from celebrated cinematographers like Roger Deakins, Vittorio Storaro, Rachel Morrison, Christopher Doyle, Rodrigo Prieto, Matthew Libatique, Mahmoud Kalari and more. Compiled of intimate, insightful conversations from some of the greatest filmmakers of our time, this rare documentary explores the artists behind the world’s cinematic treasures.

ERSTAUSSTRAHLUNG: Offizielle WELTPREMIERE 25.02.2020 IFFR International Film Festival Rotterdam

 


 

BAGELMANIA
Ein Kringel erobert die Welt

This text will be replaced

Regie:
Sophie Kill

Kamera:
Uli M. Fischer

Montage:
Paul Taegert

Produktion:
Norddeutscher Rundfunk

Redaktion:
Silke Schütze

Als der Astronaut Greg Chamitoff 2008 für ein halbes Jahr ins All flog, nahm er 18 Sesam-Bagel gegen das Heimweh mit. Bagels haben Tradition in Gregs Familie. Urahn Isodore Shlafman kam 1919 aus der Ukraine nach Kanada und eröffnete die erste Bagelbäckerei Montreals. Enkel Irwin, Gregs Cousin, führt die Bäckerei bis heute. Montreal Bagel sind leicht süß, im Teig sind viele Eier, das macht sie locker und luftig. Ganz anders ist der New York Bagel: im Geschmack neutral und eher fest. Montreal vs. New York, welcher Bagel ist der „bessere“? Gibt es den einzig wahren Bagel? Einig sind sich die Kontrahenten nur in einem einzigen Punkt: Bagels sind rund und haben in der Mitte ein Loch. Und sie müssen vor dem Backen gekocht werden. Über alles andere wird leidenschaftlich gestritten. Selbst über die beste Art, sie zu essen, herrscht Uneinigkeit: Schlicht abbeißen? Oder in mundgerechte Stücke reißen? Durchschneiden und belegen? Und – jetzt wird es richtig kompliziert – womit? Frischkäse, hauchdünn geschnittener geräucherter Lachs, rote Zwiebel und Tomate, ebenfalls hauchdünn geschnitten, und ein paar Kapern als Krönung, das gilt als klassisch, alles andere, naja. Für Brooklyner Puristen ist die Sache klar. Mehl, Wasser, Salz, Hefe, Gerstenmalz (niemals Zucker!) gehören in den Bagelteig, sonst nichts. Gerade noch toleriert wird eine spezielle Sorte mit etwas Ei. Aber Zimt? Blaubeeren? Rosinen? Oder gar Vollkornmehl? Trotz oder gerade wegen der vermeintlichen Einfachheit hat jeder wahre Bagelbäcker sein eigenes, streng geheimes Rezept. Eine spezielle Mehlsorte, exakte Mengenverhältnisse der einzelnen Zutaten und – ganz wichtig – das Wasser. Ohne New Yorker Wasser keine original New Yorker Bagel. BAGELMANIA erzählt die Geschichte und Geschichten rund um den Bagel - und rund um den Globus.

ERSTAUSSTRAHLUNG: 30. November 2016; 0:00 NDR (Die Nacht von Dienstag auf Mittwoch!)

 


 

JAMLINER
Don't plug, just play
Dokumentation | 22 Minuten

This text will be replaced

Buch | Regie | Montage
Sophie Kill

Kamera
Marion Reischmann

Ein zum rollenden Musikstudio ausgebauter, bunt besprayter Linienbus, das ist der Jamliner. Mit ihm fahren Profi-Musiker in Hamburgs so genannte soziale Brennpunkte und produzieren vor Ort mit Jugendlichen deren eigene Musik.

 


 

THE FILMMAKER'S VIEW
100 Jahre ARRI

This text will be replaced

Webseite 100 Jahre ARRI - INTERVIEWS

"Diese besondere Video-Serie zeichnet ein facettenreiches Bild der Filmindustrie und ermöglicht einen einzigartigen Einblick in die Zukunft des Films. In der "The Filmmaker's View" Video-Reihe führte ARRI über 250 Interviews mit Kameraleuten, Regisseuren, Beleuchtern, Historikern und Erfindern. Sie haben mit ARRI über ihre Leidenschaft gesprochen Geschichten zu erzählen, über ihre Liebe zum Film und über ihre individuellen Erfahrungen mit ARRI." (Quelle: ARRI Webseite)